Hochtour Olperer

Vom Schlegeisstausee ging es in einer netten Wanderung zur Olpererhütte auf 2.388 m.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Hüttenwirtin Katharina bezogen wir unsere Zimmer und um 18:30 Uhr stand das Abendessen am Programm. Ich machte anschließend noch eine Vorbesprechung für die bevorstehende Tour und bald war die Hüttenruhe erreicht.

Um 06:00 Uhr gab es Frühstück und um 06:45  Uhr brachen wir Richtung Gipfel auf.

In einer Stunde erreichten wir die Wegkreuzung zum Riepenkopf und wir bogen rechter Hand zum Riepengrad ein. Mit Leichtigkeit erreichte Helena den Schneegupfgletscher und anschließend kletterten wir über den Südwest Grat zum Gipfel. Nach angenehmer Gipfelrast stiegen wir den Aufstiegsweg wieder ab. In gut 6 Stunden erreichten wir zufrieden wieder die Olpererhütte.

Gratulation an Helena (mit 73 Jahren!) zur erfolgreicher Besteigung des Olperers, 3.476 m.


Autor Andreas

Share
This